Jahresrückblick 2020


 

05. - 08. Februar 2020 – 47. Kameradschaftsschiessen Wall

 

Unter der Schirmherrschaft des MdB, Alexander Radwan, fand auf der Schieß-anlage in Wall das 46. Kameradschaftsschießen statt. Der Schützenmeister, Max Bauer, und der Ehrenschützenmeister, Georg Mossrainer, haben mit ihrer Mannschaft den Wettkampf perfekt organisiert und Preise gab es für alle Schützen. Mit über 251 Schützen hatte das Veteranen- und Reservistenschießen die größte Beteiligung. Wir beteiligten uns mit 7 Schützen am Schießen.

 

Als Mannschaft errangen wir den 5. Platz mit 421 Ringen unter 23 Mannschaften. In der Einzelwertung haben unsere Schützen unter 251 Schützen folgende Plätze belegt:

 

Peter Soller, - Platz 16, Waldemar Ziegler - Platz 26, Georg Recht – Platz 36, Heinz Groß – Platz 59, Herbert Scholl – Platz 95, Alfons Rauch – Platz 96, Ludwig Lindmair – Platz 132 und Peter Bartl – Platz 193.

 

Auf die Ehrenscheibe belegte Peter Soller – Platz 45.


 

26. Januar 2020 - 183. Jahreshauptversammlung

 

Das Vereinsjahr 2020 begann mit der 183. Jahreshauptversammlung um 15:00 in Schliersee, zu der fristgerecht eingeladen wurde.

 

Anwesend waren insgesamt 33 Veteranen, Reservisten und fördernde Mitglieder.

 

Der 1. Vorstand, Alfons Rauch, eröffnete die Versammlung mit unserem Wahlspruch „In Treue fest“. Er begrüßte die anwesenden Veteranen, Reservisten und fördernde Mitglieder. Hierbei begrüßte er besonders den 1. Bürgermeister von Schliersee, Franz Schnitzenbaumer, die 2. Bürgermeisterin, Johanna Wunderle, die Vorstände unserer Patenvereine, Sepp Eham, vom Veteranen- und Kriegerverein Parsberg-Wies-Miesbach, den Vorstand, Hans Harraßer, vom Veteranenverein Agatharied und den Vorstand, Andreas Markhauser, vom Veteranenverein Elbach.

 

Totenehrung

 

Alfons Rauch nahm die Totenehrung unserer, im letzten Jahr, verstorbenen Mitglieder, Sieglinde Thüring, Hans Eichenseher und Kurt Huisgen vor.

 

Grußworte

 

Die Vorsitzenden unserer Patenvereine, Sepp Eham, Hans Harraßer, Andreas Markhauser und der 1. Bürgermeister von Schliersee, Franz Schnitzenbaumer, übermittelten Grußworte.

 

Ehrungen:

 

Folgende Vereinsmitglieder wurden durch den 1. Vorstand geehrt:

 

Für 60jährige Mitgliedschaft:

 

Albert Haslinger

 

Für 50jährige Mitgliedschaft:

 

Gerhard Chust in Abwesenheit

 

Für 40jährige Mitgliedschaft:

 

Johann Geltinger in Abwesenheit

 

Bericht des Schriftführers

 

Peter Soller trug den Jahresbericht 2019 vor. Die Mitglieder konnten einen Flyer der Vereinsveranstaltungen 2020 mitnehmen. Siehe Anlage „Terminvorschau 2020“.

 

Bericht des Kassiers

 

Martin Rank trug den Kassenbericht vor. Die Kasse wurde regelkonform und bestens geführt. Die Revisoren, Sepp Ottys und Bärbel Soller, bestätigten, dass die Einnahmen und Ausgaben satzungsgemäß verwendet wurden.

 

Entlastung der Vorstandschaft

 

Sepp Ottys beantragte die Entlastung der Vorstandschaft für das Vereinsjahr 2019, die von der Versammlung einstimmig erteilt wurde.

 

Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

 

Die „Hutsammlung“ für die Kriegsgräberfürsorge ergab 308,00 €, die unser Kassier in den nächsten Tagen an die Organisation überweisen wird.

 

Informationen zu den Gedenktafeln in der Kriegerkapelle

 

Peter Bartel informierte die Anwesenden über die eingeleiteten Schritte zum Erhalt der Gedenktafeln in der Kriegerkapelle. Die Tafeln wurde zum Austrocknen ins Turmstüberl des Rathauses verbracht. In Zukunft sollen sie im Eingangsbereich zwischen Heimatmuseum und Kindergarten angebracht werden. Als Zwischenlösung hat Peter Bartl eine DiBond-Tafel vorgestellt, die in der Kapelle angebracht werden sollen. Die Kosten für die sechs Tafeln belaufen sich auf ca. 800,00 €. Die Vorgehensweise ist mit unserem Pfarrer, Hans Sinseder, abgesprochen. Unser 1. Bürgermeister wurde zum Thema Kostenübernahme angesprochen, er hat zugesagt, dass die Gemeinde hier wohlwollend unterstützen werde.

 

Beschlüsse, Wünsche und Anträge

 

Es gab keine weiteren Beschlüsse auf der Jahreshauptversammlung.

 

Der Schriftführer, Peter Soller, informierte die Anwesenden, dass in Zukunft Informationen zum Vereinsleben per E-Mail versandt werden, unter Berücksichtigung der DSGVo.

 

Militärhistorische Ausflüge in 2020

 

Unser Mitglied, Horst Barnikel, informierte über die nächsten Termine zu militärhistorischen Ausflügen.

 

Ende der Sitzung

 

Unser Vorsitzender, Alfons Rauch, beendete den offiziellen Teil der Sitzung um 16:30 Uhr.

 

Anschließend saßen noch einige Kameraden in gemütlicher Runde zusammen.


 

06. Januar 2020 – Empfang beim Bürgermeister

Am 6. Januar 2020 hat der Bürgermeister alle Vereinsvorstände und andere Honoratioren zum alljährlichen Empfang eingeladen. Der Empfang fand im neuen Gebäude des Schlierseer Kindergartens statt. Wir waren mit dem ersten und zweiten Vorstand, Alfons Rauch, Peter Soller und deren Ehefrauen, sowie weiteren Vereinsmitgliedern vertreten. Unser Bürgermeister bedankte sich bei den ehrenamtlichen Helfern und Gemeindemitgliedern für ihre Tätigkeiten in der Gemeinde. Diakon Alois Winderl stellte die Sternsinger vor, die sich für die diesjährigen Spendenaktion „Kinder in Not“ engagiert haben.  Für die musikalische Unterhalt sorgte die Agatharieder Tänzlmusi.