Chronik von 2005 bis 2009


Bericht über das Vereinsjahr 2005

Vereinsjahr 2005

30. Januar 2005 - 168. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof zur Post. Anwesend waren 31 Mitglieder. Unser Vereinsvorstand begrüßte den 2. Bürgermeister Kaspar Hirtreiter und Pfarrer Alfred Giglberger. Der Kassier legte den Kassenbericht vor, der von den Revisoren als in Ordnung befunden wurde und von den Mitgliedern einstimmig angenommen wurde.

Die Neuwahl leitete Fritz Berg als Wahlleiter. Es wurde einstimmig festgelegt, dass die Wahl per Akklamation durchgeführt werden kann.

Die Wahl ergab folgendes Ergebnis:

1. Vorstand             Sepp Ehrenhofer

2. Vorstand             Fritz Zeindl

3. Vorstand             Hans Mayer

1. Kassier                 Martin Rank

2. Kassier                 Markus Antretter

1. Schriftführer      Peter Bartl

2. Schriftführer      Martin Schmidt

1. Fähnrich              Heinz Groß

2. Fähnrich              Michael Helchinger

Fahnenbegleiter: Ludwig Fritsch und Alois Simmelbauer

Ausschussmitglieder: Ernst Antretter, Bertl Buchner, Ludwig Pschierl, Herbert Scholl

Revisoren: Udo Jastrow und Fritz Berg

13. Februar 2005 – Eisstock Turnier um den Wanderpokal der Markgemeinde Schliersee

3. – 5. März 2005 – Kameradschaftsschiessen der Krieger- und Veteranenvereine und der Reservisten der Bundeswehr im Landkreis Miesbach. Wie schon in den vergangenen Jahren war auch dieses Jahr Frau Ilse Aigner, MdB, die Schirmherrin der Veranstaltung. Bei den Veteranen belegte unser Vereinsmitglied Ludwig Pschierl mit einem 29,9 Teiler Platz 1.

11. – 12./18. März 2005 - 4. Gemeindemeisterschaft im Luftgewehrschiessen

Unsere Mannschaft errang den 14. Platz von 23 teilnehmenden Mannschaften.

13. März 2005- Teilnahme am 12. Oberst Heiner Wittmer Gedächtnisschießen in Miesbach. Achim von Draminski gewann den Wanderpokal. Oberst a.D. Ernst Antretter belegte den 10. Platz. Bei den Veteranen belegten Platz 1 Martin Schmid, Platz 2 Kaspar Hirtreiter, Platz 5 Ludwig Pschierl, Platz 6 Alfons Herein

24. April 2005 - 168. Jahrtag des Veteranen- und Kriegervereins Schliersee mit Messe in der Kirche St. Sixtus Der Ausrichter war in diesem Jahr der Edelweißverein, anschließenden kameradschaftliches Zusammensein im Gasthof zur Post.

21. Mai 2005 - Teilnahme am Kaiserjägerschießen in Innsbruck 147. Platz mit den Kameraden Alfons Herein, Ernst Antretter und Kaspar Hirtreiter sen.

09. Juni 2005- Teilnahme am Gelöbnis der Rekruten des GebPiBtl 8 in Wildbad Kreuth.

17. Juli 2005- 1. Vorstand Sepp Ehrenhofer legt während einer Ausschusssitzung sein Amt als Vorstand nieder 2. Vorstand Fritz Zeindl führt bis zum 27. Oktober 2005 den Verein. Dann wurde bei der Ausschusssitzung einstimmig Ernst Antretter zum Interimspräsidenten gewählt.

September 2005 - Teilnahme an der militärgeschichtlichen Fahrt in die Dolomiten/ Besteigung des Hexenstein und Monte Piano/Kampfstätten des 1. Weltkrieges (Barnikel, Scholl, Schwatzer, Röpfl, Bauer).

06. November 2005 – Zur Leonhardifahrt sind wir nach Fischhausen mit dem Fritz Zanger und seinem Fuhrwerk gefahren. Bei immerhin ziemlich trockener, herbstlicher Witterung beteiligten sich 10 Vereinsmitglieder. Zur anschließenden kehrten wir noch im Gasthof Post ein.

13. November 2005 – Volkstrauertag - Auf Einladung der Marktgemeinde Schliersee beteiligten wir uns mit unserer Vereinsfahne am Volkstrauertag. Bei der Gefallenenehrung sprach unser Ausschussmitglied Herbert Scholl einige kurze Worte und legte den Kranz nieder.

Mit dem Lied vom „Guten Kameraden“ und einem dreifachen Salut der Gebirgsschützen ging die Gedenkfeier zu Ende.

24. November 2005 - Teilnahme am Gelöbnis von 134 Rekruten des GebPiBtl 8 aus Brannenburg in Schliersee. Neben dem Kommandeur OTL Edgar Wagner waren die Bürgermeister des Landkreises anwesend, die MdB’s Barthel und Aigner sowie der Landrat des Landkreises Miesbach Norbert Kerkel.

4 Ausschusssitzungen fanden im Vereinsjahr 2005 statt.

Vereinsstatistik per 31. Dezember 2005

Am 31.12.2005 zählte unser Verein 163 Mitglieder, davon 52 Veteranen,

111 (!) Reservisten, 2 Neuaufnahmen, bemerkenswert dabei, dass wir mit dem Kameraden Ludwig Eisenlöffel einen „echten“ Veteranen aufnehmen durften, keine Austritte.

Im Vereinsjahr 2005 wurden 4 Kameraden in die Ewigkeit abberufen. 


 

Bericht über das Vereinsjahr 2006

Vereinsjahr 2006

22. Januar 2006 – Einladung zum Eistockschießen – Turnier

Unsere Mannschaft nahm mit den Schützen Markus Antretter, Peter Bartl, Sepp Ehrenhofer und Michael Helchinger teil. 

29. Januar 2006 - 169. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen unseres Vereines im Gasthof zur Post in Schliersee. 39 Vereinsmitglieder nahmen an der Versammlung teil.

Der Interimsvorstand Ernst Antretter begrüßte den 2. Bürgermeister Kaspar Hirtreiter und Alfons Rauch als Verbindungsstabsoffizier.

Ernst Antretter erläuterte kurz warum nach einem Jahr die Neuwahl nötig war, da der bisherige 1, Vorstand Sepp Ehrenhofer am 17. Juli zurücktrat.

Als Wahlleiter fungierte Kaspar Hirtreiter. Die Wahl wurde durch Akklamation durchgeführt.

Die Wahl ergab folgendes Ergebnis:

1. Vorstand             Ernst Antretter

2. Vorstand             Ludwig Pschierl

3. Vorstand             Fritz Berg

1. Kassier                 Martin Rank

2. Kassier                 Markus Antretter

1. Schriftführer      Peter Bartl

2. Schriftführer      Martin Schmidt

1. Fähnrich              Sepp Ehrenhofer

2. Fähnrich              Michael Helchinger

Fahnenbegleiter: Alois Simmelbauer, Heinz Groß und Hans Mayer

Ausschussmitglieder: Bertl Buchner, Ernst Reil, Herbert Scholl, Fritz Zeindl, Alfons Rauch

Revisoren: Davis Eisenlöffel und Udo Jastrow

Unser 1. Vorstand Ernst Antretter appellierte an die Vereinsmitglieder aktive neue Mitglieder zu werben.

11. März 2006 - Teilnahme am Veteranen- und Reservistenschießen in Wall. Erster in der Veteranenwertung wurde Kamerad Alfons Herein, 4. Kaspar Hirtreiter sen., 5. Josef Kloiber.

01. April 2006 - Teilnahme am 13. Oberst Wittmer Gedächtnisschießen in Miesbach. 2. Platz in der Veteranenwertung ging an Kaspar Hirtreiter sen.

24. April 2006 - 169. Jahrtag des Veteranen- und Kriegervereins in Schliersee.

Den Vereinsjahrtag feierten wir zusammen mit dem Edelweißverein, der Freiwilligen Feuerwehr, der Rotkreuz-Bereitschaft, der Feuerschützen-gesellschaft und dem Turnverein. Unser Bürgermeister Toni Scherer, mit Amtskette, begleitete den Festzug. Die Teilnehmer gedachten an der Krieger-/Nikolauskapelle ihrer Toten.

14. Mai 2006 - Teilnahme am 25. Kaiserjägerschießen in Innsbruck. 107. Platz für die Mannschaft des Veteranenvereins mit den Schützen Florian Antretter, Dr. Bernhard Schröder und Horst Barnikel. Siegerehrung durch den österreichischen Verteidigungsminister Günther Platter.

08. Juni 2006 – 100-Jahrfeier des Veteranenvereins Neukirchen.

Der Mittelpunkt der 100-Jahrfeier war das Feierliche Gelöbnis vom 165 Rekruten des GebPiBtl 8. Der Kommandeur OTL Joachim Lipowski sagte in seiner Ansprache: Möge Ihr Dienst dazu beitragen, uns und unseren Verbündeten und Partnern Frieden und Freiheit zu bewahren.

15. – 17. September 2006 - Teilnahme an der militärgeschichtlichen Exkursion zur Ortigara. Mit dabei Peter Bartl, Horst Barnikel, Alois Gihl, Herbert Scholl und Rudi Bauer.

30. September 2006 – Bergmesse am Suttenstein

 

Zur Bergmesse luden die Bergwacht, der Edelweißverein Schliersee und der Veteranen- und Kriegerverein Schliersee ein.


Bericht über das Vereinsjahr 2007

Vereinsjahr 2007

8. Januar 2007 - Neujahrempfang durch die Marktgemeinde Schliersee. 1. Vorstand Ernst Antretter vertrat den Verein.

28. Januar 2007 - 170. Jahreshauptversammlung des Veteranen- u. Kriegervereins im Gasthof zur Post in Schliersee. Lorenz Weinhart für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

3. Februar 2007 – 7. Labskausessen im Ratskeller Schliersee mit mehr als 15 Teilnehmer. Unser Vereinsmitglieder Holger Dauzenroth bewirtete uns mit dieser seemännischen Spezialität. Viele Gespräche an den Tischen an den Tischen und eine gute Stimmung machten die Veranstaltung zu einem großen Erfolg.

28. Februar -3. März 2007 - Veteranen und Reservistenschießen in Wall unter der Schirmherrin MdB Ilse Aigner. Wir beteiligten uns mit 8 Schützen. Unser 1. Vorstand Ernst Antretter belegte den hervorragenden 3 Platz aus 205 Teilnehmern. Bei den Veteranen belegten die Kameraden Kaspar Hirtreiter, Josef Kloiber und Martin Schmidt die Ränge 4, 5 und 9.

23. März 2007 - 14. Oberst Wittmer Gedächtnisschießen in Miesbach. Es beteiligten sich etliche Mitglieder unseres Vereins. Die Ehrenscheibe gewann Achim von Draminski. Kaspar Hirtreiter sen. gewann die Veteranenwertung, dritter wurde Josef Kloiber und Martin Schmidt belegte Rang 5.

21. April 2007 – Jahreskonzert der Schlierseer Blasmusik

Wir haben mit einer ansehnlichen Zahl von Mitgliedern das Jahreskonzert der Schlierseer Blasmusik besucht.

21. - 22. April 2007 - 170. Jähriges Stiftungsfest unseres Vereines in Schliersee. Ausrichter wie schon im letzten Jahr war der Veteranenverein.

Samstag, den 21. April, - Kranzniederlegung am Ehrenmal an der Westenhofener Kirche. Kranzniederlegung am Ehrenmal vor der Marktgemeinde Schliersee.

Sonntag, den 22. April, - Kirchenzug und Messe in der St. Sixtus Kirche. Kranzniederlegung an der Kriegergedächtniskapelle mit kurzer Ansprache von unseren 1. Vorstand Ernst Antretter. Anschließend Festzug durch Schliersee zum Vereinslokal Gasthof zur Post. 12 Reservisten in Uniform dabei. Kameradschaftliches Beisammen im Festsaal der Post unter den Klängen der Schlierseer Blasmusik mit ihrem Kapellmeister Wolfgang Mundel.

12. Mai 2007 - 26. Kaiserjägerschießen in Innsbruck Bergisel

Unsere Mannschaften (Rauch, von Draminski, Gihl) und (Röpfl, Scholl, Barnikel) belegten 76. Platz und 101. Platz.

18. – 20. Mai 2007 – 100-jähriges Gründungsjubiläum der BRK-Bereitschaft Schliersee.

Freitag, den 18. Mai, Frühlingsfest im Bauerntheater, Samstag, den 19. Mai, Gerhard Polt im Bauerntheater, Sonntag, den 20. Mai, Ab 7Uhr Weißwurst-frühstück im Bauerntheater, 10Uhr Festgottesdienst mit anschließendem Festzug, ab 12:30 Uhr Mittagessen im Bauerntheater mit gemütlichen Ausklang.

27. Mai 2007 - Brendten Feier der Gebirgsjäger in Mittenwald. (Rank, Scholl, Barnikel, Gihl, von Draminski)

12. August 2007 – Der Veteranenverein trifft sich zum musikalischen Frühschoppen beim Schlierseer Waldfest.

12. November 2007 - Kranzniederlegungen auf den Soldatenfriedhöfen in Gmund und Dürnbach. (A. Rauch, M. Antretter, H. Scholl, A. Gihl, F. Schwartzer, A. von Draminski, L. Röpfl)

Oktober 2007 - Gebirgsjägerkirta am Wallberg. Sehr schlechtes Wetter mit 1 m Neuschnee. (Barnikel, Röpfl, Gihl, Schwatzer, Scholl)

16. November 2007 - Feierliches Gelöbnis von 140 Rekruten des Gebirgspionierbataillons 8 aus Brannenburg in Irschenberg. Mit einer Fahnenabordnung vertreten. Unsere Reservisten waren fünf in Uniform dabei.

11. Dezember 2007 – Weihnachtsfeier des Veteranenverein mit der Reservistenkameradschaft Schliersee – Miesbach. Unser Kamerad Hans Eichenseher hat uns mit seinen wunderbaren Gedichten unterhalten. Elisabeth Bartl und Kathrin Löw haben die Feier mit Querflöte und Hackbrett musikalisch umrahmt. Leider fanden nur wenige Kameraden den Weg zum Café Lechner.

4 Ausschusssitzungen wurden in Jahr 2007 abgehalten.

Vereinsstatistik per 31. Dezember 2007

Am 31.12.2007 zählte unser Verein 146 Mitglieder, davon 37 Veteranen, 109 Reservisten, 5 Neuaufnahmen, 7 Austritte.

 Im Vereinsjahr 2007 wurden 6 Kameraden in die Ewigkeit abberufen.


 

Bericht über das Vereinsjahr 2008

Vereinsjahr 2008

27. Januar 2008 - 171. Jahreshauptversammlung des Veteranenvereins.

Der 1. Vorstand Ernst Antretter eröffnete die Versammlung an der 33 Vereinsmitglieder sowie ein Gast teilnahmen. Nach der Begrüßung wurden 10 Vereinsmitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. 2 Mitglieder haben 50 Jahre dem Verein die Treue gehalten.

8. Februar 2008 – 8. Labskausessen im Rastkeller

Es wurde vom Wirt des Ratskeller Holger Dauzenroth serviert.

27. Februar – 1. März 2008 - Veteranen und Reservistenschießen in Wall. Schirmherrschaft durch MdB Ilse Aigner. 2. Platz Kaspar Hirtreiter sen. 5. Platz Josef Kloiber. In der Mannschaftswertung belegten wir den 8. Platz

29. März 2008 - 15. Oberst Wittmer Gedächtnisschießen in Miesbach. Es beteiligten sich etliche Mitglieder unseres Vereins am Schießen.

20. April 2008 - 171. Stiftungsfest des Veteranenvereins in Schliersee

Der Ausrichter dieses Jahr war der Edelweißverein. Traditionell beteiligte sich die Freiwillige Feuerwehr Schliersee und der Salutzug der Gebirgsschützenkompanie Schliersee-Agatharied. Nach dem Gottesdienst und der Kranzniederlegung an der Krieger-/Nikolauskapelle mit Totenehrung endete der kirchliche Teil mit dem Lied vom „Guten Kameraden“, dem Salut der Gebirgsschützen und dem dreifachen Schüssen unseres Böllerschützen.

Der Festakt endete bei einem kameradschaftliche Beisammen im Gasthof zur Post.

17. Mai 2008 - 27. Tiroler Kaiserjägerschießen in Innsbruck Bergisel. 17. Platz auf der Ehrenscheibe Herbert Scholl.

Juni - Feierliches Gelöbnis der Rekruten (160 Soldaten) des GebPiBtl 8 in Wildbad Kreuth. Mit dabei mit einer Fahnenabordnung.

9. November 2008 -. Traditionelle Leonhardifahrt nach Fischhausen

Sind wir wieder mit Fritz Zander und seinem festlich geschmückten Wagen gefahren.  Bei herrlichen Wetter und angenehmen haben wir die Fahrt genossen. Besonders begeistert waren zwei Franzosen, die auf Vermittlung von Fritz Berg uns begleiteten. Zur anschließenden Feier kehrten wir noch im Gasthof zur Post ein.

13. November 2008 - Kamerad Herbert Scholl wird durch den Kommandeur Landeskommando BAYERN zum Oberstabsfeldwebel befördert.

16. November 2008 – Auf Einladung der Marktgemeinde Schliersee beteiligten wir uns mit der Vereinsfahne am Volktrauertag. Bei der Gefallenenehrung sprach unser 1. Vorstand Ernst Antretter einige kurze Wort und legte für den Veteranenverein nieder. Mit dem Lied vom „Guten Kameraden“ und einem dreifachen Salut der Gebirgsschützen ging die Gedenkfeier zu Ende.

Ein gemeinsames Mittagessen im Schlierseer Ratskeller vollendete den Vormittag.

22. November 2008 – Dankwallfahrt nach Birkenstein

Einige Kameraden sind an diesem Tag vom Wolfsee nach Birkenstein gepilgert wo sie von Kameraden, die nicht mehr so gut zu Fuß waren, empfangen wurden. Natürlich mit anschließender Einkehr im Oberwirt, wo wir hervorragend bewirtet und verköstigt wurden.

04 Dezember 2008 - unerwartet verstarb beim Skifahren unser Kamerad Alois Simmelbauer.

12. Dezember 2008 – Weihnachtsfeier mit der Reservistenkameradschaft Schliersee -Miesbach trafen wir uns im Café Lechner. Unser Kamerad Hans Eichenseher hat uns mit seinen wunderbaren weihnachtlichen Geschichten unterhalten. Elisabeth Bartl und Katrin Löw haben die Feier musikalisch umrahmt. Erfreulicherweise fand weitaus mehr Kameraden als im Vorjahr den Weg ins Café Lechner, wo wir mit Punsch und Plätzchen verwöhnt wurden.

Dezember 2008 – Christbaum aufstellen und schmücken in der Kriegerkapelle durch Ernst Antretter und Martin Rank. Aus alter Tradition hat dem Baum der Oberleitenbauer Adalbert Leitner gestiftet.

5 Ausschusssitzungen im Vereinsjahr 2008 statt.

 Vereinsstatistik per 31. Dezember 2008

Am 31.12.2008 zählte unser Verein 144 Mitglieder, davon 34 Veteranen, 111 Reservisten, 2 Neuaufnahmen, keine Austritte, 1 Kamerad unbekannt verzogen

 

Im Vereinsjahr 2008 wurden 3 Kameraden in die Ewigkeit abberufen.


 

Bericht über das Vereinsjahr 2009

Vereinsjahr 2009

7. Januar 2009 - Jahresempfang der Marktgemeinde Schliersee für ihre Vereine. 1 Vorstand nahm daran teil.

25. Januar 2009 - 172. Jahreshauptversammlung des Veteranen- u. Kriegervereins Schliersee mit Neuwahl

25. Januar 2009 - 172. Jahreshauptversammlung des Veteranen- u. Krieger-vereins Schliersee mit Neuwahl. An der Versammlung nahmen 33 Mitglieder teil.

Die Wahl fand per Akklamation statt, als Wahlleiter fungierte Kaspar Hirtreiter sen., Wahlhelfer Peter Soller

Die Wahl erbrachte folgendes Ergebnis:

1. Vorstand              Ernst Antretter

2. Vorstand             Ludwig Pschierl

3. Vorstand             Fritz Berg

1. Kassier                 Martin Rank

2. Kassier                 Peter Soller

1. Schriftführer      Peter Bartl

2. Schriftführer      Martin Schmidt

1. Fähnrich              Herbert Scholl

2. Fähnrich              Heinz Groß

Fahnenbegleiter: Michael Helchinger, Ludwig Lindmair, Ernst Reil, Benedikt Berg, Alfons Rauch

Ausschussmitglieder: Bertl Buchner, Fritz Zeindl 

Revisoren: Ludwig Eisenlöffel und Udo Jastrow

28. Februar 2009 - Veteranen und Reservistenschießen in Wall. Schirmherrschaft durch MdL Herrn Radwan. Veteranenklasse 1. Platz Kaspar Hirtreiter sen. 3. Platz Ludwig Pschierl und 4. Platz Josef Kloiber.

28. März 2009 - 16. Oberst a.D. Wittmer Gedächtnisschießen in Miesbach.

Den 8. Platz errang Oberst a.D. Ernst Antretter mit 92 Ringen. Bei den Veteranen errang Kaspar Hirtreiter sen. den 2. Platz mit 79 Ringen.

29. April 2009 - 172. Stiftungsfest des Veteranen- und Kriegerverein Schliersee.

Der Veteranenverein lud, als Ausrichter, den Edelweißverein, den Salutzug der Gebirgsschützenkompanie, die Freiwillige Feuerwehr Schliersee, die Rotkreuzkolonne Schliersee, die St. Georgs Pfadfinder, die Feuerschützen und den Turnverein herzlich ein.

Der Kirchenzug führte vom Gasthof Zur Post zur Pfarrkirche St. Sixtus. Der Festgottesdienst in der Pfarrkirche wurde umrahmt von der Schlierseer Blasmusik, anschließend das Totengedenken an der Krieger-/Nikolauskapelle mit Ehrensalut. Danach der Festzug durch Schliersee zum Gasthof Zur Post.

8.-9./15. Mai 2009 – 8. Gemeindemeisterschaft im Luftgewehrschießen

16. Mai 2009 - 28. Kaiserjägerschießen in Innsbruck am Bergisel. Die Mannschaft um Peter Soller, Leonhard Röpfl errang den 51 Platz von 157 Mannschaften.

10. September 2009 - Feierliches Gelöbnis der Rekruten (100) des GebPibtl 8 in Unterdarching.

September/Oktober 2009 - Militärgeschichtliche Fahrt auf die Hochebene von „Sieben Gemeinden“. Besteigung der Cima Vezzena, Besichtigung der Sperrforts Verle und Gschwendt sowie der Besuch des Dokumentations-zentrums in Lusern. Organisiert von Horst Barnikel, mit dabei Peter Bartl, Ernst Antretter, Achim von Draminski, Franz Schwartzer, Alois Gihl und Herbert Scholl.

8. November 2009 – Leonhardifahrt nach Fischhausen

Zur Leonhardifahrt nach Fischhausen sind wir wieder mit Fritz Zanger und seinem Festwagen gefahren. Bei trüben und kühlem, aber trockenen Wetter haben wir den Segen unseres neuen Pfarrers Peter Hagsbacher erhalten. Zur anschließenden Feier kehrten wir noch in den Gasthof Zur Post ein.

12. November - Feierlicher Schlussappell und Schließung der Kaserne der Gebirgspioniere in Brannenburg. Letzte Vereidigung von 500 Rekruten der Gebirgsbrigade 23. Mit dabei Udo Jastrow, Horst Barnikel, Leonhard Röpfl und Herbert Scholl.

11. Dezember 2009- Weihnachtsfeier zusammen mit den Reservisten der RK Miesbach-Schliersee im Café Jennerwein in Schliersee. Für die Unterhaltung sorgten unser Hans Eichenseher mit Gedichten und Anekdoten sowie die Musikantinnen Elisabeth Bartl und Verena Huber.

12. Dezember 2009 – Weihe der neuen Schlierseer Kirchenglocken

Selbstverständlich war es auch für uns an der Weihe der neuen Kirchenglocken mit einer Fahnenabordnung teilzunehmen.

Dezember 2009 – Traditionelles Aufstellen des vom Oberleitenbauern gestifteten Christbaums. Und das zum 44. Mal. Unsere Kameraden Ernst Antretter, Martin Rank und Ludwig Pschierl haben den Baum aufgestellt und beleuchtet.

4 Ausschusssitzungen fanden im Vereinsjahr

Vereinsstatistik per 31. Dezember 2009

Am 31.12.2009 zählte unser Verein 147 Mitglieder und damit 3 mehr als im Vorjahr, davon 31 Veteranen, 116 Reservisten, 7 Neuaufnahmen, keine Austritte.

 

Im Vereinsjahr 2009 wurden 4 Kameraden in die Ewigkeit abberufen.